Elastische Schmuckbänder

Elastische Schmuck BänderDie top aktuellen Bänder bestehen aus einer sehr dehnbaren (elastischen) Seele sowie einer textilen Ummantelung. Aufgrund dieser Konstruktion sind die Bänder einerseits hochelastisch und dennoch nicht 'labberig'. Andererseits ist die Oberflächenbeschaffenheit sehr hochwertig. Hier wurden matte textile Garne gezwirnt und diese dann rund um den elastischen Bandkern gewirkt. Moderne elastische Schmuckbänder fühlen sich nicht wie ein Gummi-Band sondern wie ein edles, erlesenes Textilband an. Aus einem elastischen Band kannst Du verschiedenste Schmuck Modelle machen.

Elastischen Bänder für Armbänder

Elastische ArmbänderJedes elastische Band, auch Stretchband genannt, ist robust, licht- u d farbecht und eignen sich besonders gut zur Herstellung von elastischen Armbändern, sogenannten Stretch-Armbändern. Wir unterscheiden zwischen elastischen Schmuckbändern bzw. Stretch-Bändern, so wie Du diese hier günstig ab 0,25 Euro kaufen kannst sowie elastischen Fädel-Garnen auf welche Du Perlen auffädelst. Das Foto zeigt ein aktuelles Armband-Set aus bunten elastischen Bändern. Auf diese wurden verschiedenste Perlen gefädelt. Die elastischen Armbänder kommen ohne einen Verschluss aus und passen an jedes Handgelenk.

Ansicht: Galerie Liste
20 | 50 | 100
1 2 3
Ansicht: Galerie Liste
20 | 50 | 100
1 2 3

 

Modisches, buntes Stetchband

Ein elastisches Band ist farbecht, die jeweilige Farbe ist aufgrund des bereits mit der Spinnmasse gefärbten synthetischen textilen Materials sehr intensiv. Jedes Band ist strapazierfähig, langlebig und sehr pflegeleicht. Ein dehnbares, flexibles Band eignet sich hervorragend für die Herstellung trendiger Armbänder.

Die Bänder werden in unterschiedlichen Breiten angeboten. Die gängigsten Breiten sind dünne 1 mm und 1,5 mm elastische Bänder. Möchtest Du Perlen auf die Bänder aufschieben, so achte bitte unbedingt auf den passenden Lochdurchmesser.